Pomodoro Technik

Was ist die Pomodoro Methode?

Die Pomodoro Methode ist eine Zeitmanagement-Technik, das Deinen Fokus und die Produktivität verbessert. Es ermutigt Dich innerhalb der Zeit zu arbeiten, die Du hast, anstatt unter Zeitdruck zu arbeiten. Du beendest jeden Tag mit einem Gefühl, viel geschafft zu haben, indem Du nichts weiter tust, als in 25-minütigen Blöcken (sogenannte Pomodoro-Sitzungen) zu arbeiten, gefolgt von 5-minütigen Pausen. Die Pomodoro Technik ist beliebt bei allen, die sich bei der Arbeit oder in ihren persönlichen Projekten verbessern möchten. Es ist eine einfache und dennoch sehr effektive Methode.

Wie verwendet man die Pomodoro Technik?

Die Pomodoro Methode ist ziemlich einfach. Wenn Du eine große Aufgabe oder eine Reihe von Aufgaben erledigen musst, teile die Arbeit in kurze, zeitgesteuerte Intervalle („Pomodoros“ genannt) auf, die durch kurze Pausen voneinander getrennt sind. Mache dann nach jeweils vier Pomodoros eine längere Pause von 15 bis 30 Minuten, was auch immer erforderlich ist, damit Du Dich erholt und bereit für die nächsten Aufgaben fühlst.

 

Pomodoro Prinzip

Der typische Workflow über die Pomodoro-Technik sieht folgendermaßen aus:

  • Wähle eine Aufgabe aus, an der Du arbeiten möchtest
  • Stelle den Timer auf 25 Minuten ein, die Standarddauer für Pomodoro
  • Arbeite an der Aufgabe, bis der Timer klingelt, und markiere dann Deine Aufgabe in der Aufgabenliste
  • Mache eine kurze Pause von fünf Minuten, um etwas zu tun, das nichts mit Arbeit zu tun hat, wie Dehnen, Musik hören oder Telefonieren
  • Lege nach jeweils vier Pomodoros eine längere Pause von 20-30 Minuten ein. Dies wird Dir helfen, den Kopf frei zu bekommen, damit Du Dich voll auf die nächsten Aufgabenbereiche konzentrieren kannst

Auf diese Weise wird Dein Gehirn trainiert, Dich für diese 25 Minuten besonders zu konzentrieren, damit Du Deine Termine und Fristen einhalten kannst. Mit der Zeit kann es sogar helfen, Deine Aufmerksamkeitsspanne und Konzentration zu verbessern.

Warum funktioniert die Pomodoro Methode?

Manchmal kann es schwierig sein, mit einer großen Aufgabe oder einer Reihe von Aufgaben zu beginnen oder die Motivation aufrechtzuerhalten. Durch die Aufteilung der Arbeit in kurze Intervalle, gefolgt von kurzen Pausen, wird die Aufgabe leichter zu handhaben. Es geht darum, einen Fuß vor den anderen zu setzen und kleine Teilerfolge zu erreichen. Der Prozess trainiert Dein Gehirn, um sich zu konzentrieren, und hilft Dir, trotz der unzähligen Ablenkungen Fortschritte zu machen. Manchmal reicht reine Willenskraft nicht aus. Durch effektive und effiziente Arbeitsweisen wirst Du Deinen Arbeitstag besser meistern können.

Funktioniert die Pomodoro Methode bei jedem?

Die Pomodoro-Technik ist großartig, wenn Du eine lange Liste von Aufgaben zu erledigen hast und häufig zwischen mehreren Aufgabenbereichen wechseln musst. Am Ende des Tages hast Du möglicherweise noch nicht alle Aufgaben erledigt. Wenn Du an großen Projekten arbeitest, die weder ein Ende noch einen Anfang zu haben scheinen, kannst Du durch diese Methode und durch Aufbrechen konstante Fortschritte erzielen.

Für wen funktioniert es nicht?

Die Pomodoro-Technik funktioniert nicht bei Menschen, die sich nicht vorstellen können, regelmäßig Pausen einzulegen. Pausen fördern geistige Beweglichkeit, Konzentration und Fluss, ohne sie riskiert man eine Überlastung des Körpers. Allerdings solltest Du Dir bewusst machen, dass Du regelmäßig Pausen einlegen solltest. Viele können es nicht, da sie der Meinung sind, die ersten Pausen wären überflüssig. Genau hier liegt aber der Fehler.

Vorteile

Bessere Kontrolle der Ablenkungen und der Zeit
Die Pomodoro-Technik ermöglicht es Dir, die Kontrolle über Deine eigene Zeit zu übernehmen. Du wirst viel produktiver und effektiver arbeiten können, wenn Du Dich an einen strikten Arbeitsplan und -alltag hältst.

Verbesserte wöchentliche und vierteljährliche Planung
Die Aufzeichnung Deiner Erfolge erleichtert auch die effektive Planung in der Zukunft. Mit der Zeit kannst Du genau abschätzen, wie viele Pomodori Du benötigst, um einen bestimmten Projekttyp abzuschließen.

Weniger Rückenschmerzen und geistige Müdigkeit
Bei der Pomodoro-Technik müssen Arbeiter regelmäßig Pausen einlegen. Du kannst im Büro herumlaufen, einen Snack zu Dir nehmen oder mit einem Kollegen Tischfußball spielen. Das Aufstehen fördert die Durchblutung und entlastet den Rücken. Durch die kleinen Pausen wird auch Deine geistige Müdigkeit reduziert und Du fühlst Dich fitter.

Größere Motivation
Zu den weiteren Vorteilen gehört auch eine gesteigerte Motivation. Jeder Abschluss eines Pomodoro-Blocks erzeugt bei Dir ein positives Gefühl und steigert automatisch Deine Motivation. Diese kurzen Motivationsschübe summieren sich im Laufe der Zeit und erhöhen den Arbeitsaufwand.

Nachteile

Die Pomodoro-Technik erfordert, dass Du von anderen bei Deiner Arbeit nicht gestört werden darfst. Dies ist schwierig, da auch außerordentliche und nicht alltägliche Dinge erledigt werden müssen.
Für viele sind die Pausen ein großes Problem. Sie möchten häufig weiterarbeiten, da sie sich noch produktiv und frisch fühlen. Zu den weiteren Nachteilen zählt der strikte Plan. Anfangs fühlt sich die Methode möglicherweise zu einschränkend und starr an.

Aufgaben organisieren und planen

Die Pomodoro-Technik ist eine effiziente und produktive Möglichkeit, Deinen Arbeitsalltag zu verbessern. Wichtig hierbei ist aber vor allem die ausführliche Planung. Aufgaben müssen geplant und im Blick behalten werden, damit Du am Ende des Tages auch alle Ziele erreichst. Das Praktische an der Pomodoro-Technik ist auch, dass Du die Methode an Deine Vorlieben anpassen kannst. Wenn Du die Wahl hast, dann solltest Du Deine Lieblingsaufgaben und Arbeiten mit schwierigen Aufgabenbereichen mischen, um immer gleich effizient zu arbeiten. Damit Du und Deine Kollegen*innen alle Aufgaben im Blick habt, könnt Ihr mit unserer Bürosoftware infra-struktur fleißig Aufgaben zu Euren Kunden, Projekten etc. erstellen und diese Dank Ampelstatus bestens organisieren. infra-struktur erinnert Euch daran, was ansteht. So wird jede Deadline gehalten – klingt einfach? Ist es auch 🙂 Du brauchst mehr Infos? Jetzt Demotour anfordern und wir lernen uns kennen.

Share This