Fluktuation, hoher Krankenstand, schlechte Stimmung belasten das Betriebsklima, verhindern effizientes Arbeiten, mindern das Vertrauen der Kunden und führen zu erhöhten Kosten. Mitarbeiterzufriedenheit im Unternehmen ist essenziell. Sie kann wesentlich dazu beitragen, dass die Firma sich erfolgreich entwickelt und langfristig allen eine Perspektive bietet. 

Die nachhaltige Steigerung der Zufriedenheit jedes einzelnen Kollegen ist keine Zusatzoption, sondern sollte Teil der Gesamtkonzeption sein. Facharbeitermangel ist in vielen Branchen Realität, der Verlust von Mitarbeitern kostet bares Geld und schwächt das Unternehmen. Darum lohnt es sich für Dich, in die Zufriedenheit Deiner Belegschaft zu investieren.

Verlust an Manpower
– Verlust an Erfahrung, Wissen und Leistung

Eine Firma lebt nicht allein vom Management und dem Know-how des Chefs, sondern von ihren Mitarbeitern. Sie sind diejenigen, die die Aufträge ausführen, die mit ihrer täglichen Arbeit das Unternehmen am Laufen halten. Sie sind das Gesicht der Firma, das die Kunden wahrnehmen. Sind Mitarbeiter unzufrieden, sinkt ihre Motivation rapide. Die Auswirkungen sind eine steigende Anzahl von Krankmeldungen, ein Sinken von Leistung und Qualität, mangelndes Engagement bei der Entwicklung neuer Projekte, eine spürbar fehlende Identifikation mit Deinem Unternehmen.

Ein schlechtes Betriebsklima bringt auch eine erhöhte Mitarbeiterfluktuation mit sich. Das bedeutet für Dich: Du verlierst bares Geld. Jede Schulung, jede neue Einarbeitung kostet Dich Geld und Zeit. Jeder Mitarbeiter, der geht, ist nicht nur eine momentan fehlende Arbeitskraft, sondern mit ihm gehen auch Erfahrungen, Kenntnisse und ein Potenzial, das später einem anderen Betrieb zugutekommt.

Willst Du das verhindern, musst Du Dein Gesamtkonzept und Dein Management überdenken.
Du musst an Deinem Führungsstil arbeiten und Dir überlegen, wie Du Mitarbeiter langfristig an Dein Unternehmen bindest und mit welchen teambildenden Maßnahmen Du Dein Betriebsklima dauerhaft stärkst.

Kommunikation und Strukturen im Betrieb effizient gestalten, Stress mindern

Unternehmensführung hat viele Seiten. Dabei geht es nicht ausschließlich um neue Aufträge, Kundenbindung und Kundenakquise, sondern um die Konzeption und Entwicklung einer Struktur, mit der Deine Angestellten effizient und erfolgreich arbeiten können. Unternehmenskultur ist auch in kleinen und mittelständischen Betrieben ein wesentlicher Schlüssel, um Mitarbeiter zu motivieren und langfristig an Deine Firma zu binden.

Fühlen sich Deine Mitarbeiter wohl, identifizieren Sie sich mit den Unternehmenszielen, hast Du gute Chancen, auch in Stresszeiten auf jeden Mitarbeiter zählen zu können. Steigt die Mitarbeiterzufriedenheit, sinken Krankenstand und Kündigungsrate. Gleichzeitig erhöhen sich Kundenzufriedenheit, Leistung und Engagement, was zu einer positiven Wahrnehmung von außen führt und mit einer Erhöhung des Absatzes oder einer Steigerung des Auftragsvolumens verbunden sein kann.

Ein wesentlicher Part kommt dabei der Kommunikation im Unternehmen zu. Achtung, Anerkennung und wertschätzende Kommunikation sind entscheidende Komponenten, wenn Du Mitarbeiter begeistern willst. Wird die Unternehmenskultur als transparent und ehrlich wahrgenommen, fühlen sich die Kollegen einbezogen und Du kannst damit rechnen, dass sie sich in die einzelnen Prozesse einbringen und diese innovativ ausbauen. 

Mitspracherecht und Wertschätzung

Die täglichen Erfahrungen Deiner Mitarbeiter können Dir helfen, Lösungen zu finden und Arbeitsabläufe zu optimieren. Dadurch wird Stress gemindert und es entsteht eine Win-win-Situation für alle Seiten.

Mitarbeitermotivation durch Einbindung und Mitsprache steigern

Werden Mitarbeiter aktiv in die Gestaltung von Prozessen einbezogen, nutzt Du die Erfahrungen Deiner Belegschaft, kannst Deine Systeme optimieren und schaffst gleichzeitig einen Anreiz für die Kollegen sich im Betrieb zu engagieren. Förderung ist eine wesentliche Komponente der Mitarbeiterbindung.

Fühlen sich Menschen gewürdigt und in ihrer Leistung anerkannt, sind sie bereit, Umgestaltungen mitzutragen und Verbesserungen einzubringen. Das steigert die Mitarbeitermotivation. Die Menschen fühlen sich gebraucht und sehen für sich in Deiner Firma eine Perspektive. Die Förderung von Talenten, die Besetzung von Positionen mit den richtigen Mitarbeitern unterstützt bei der positiven Gestaltung des Betriebsklimas.

Mitarbeiter fördern

Weiterbildung ist ein Punkt, der oft übersehen wird. Gehst Du im eigenen Betrieb auf Talentsuche, kannst Du die Kosten einer Neueinstellung sparen, kannst Mitarbeiter motivieren und langfristig an Dich binden und Du steigerst gleichzeitig die Mitarbeiterzufriedenheit.

Weiterbildungsmaßnahmen müssen nicht kostenintensiv sein. Du kannst durch interne Schulungen viel gewinnen und sowohl Dein eigenes Potenzial als auch das erfahrener Mitarbeiter nutzen.

Investierst Du in außerbetriebliche Kurse, gewinnst Du ebenfalls auf verschiedenen Ebenen: Mitarbeiter honorieren Dein Engagement, Du und die gesamte Belegschaft profitieren von neuen Erkenntnissen, Du kannst weitere Mitarbeiter motivieren, sich ebenfalls über die Arbeitszeit hinaus für die Firma einzusetzen.

5 Punkte zur Erhöhung der Mitarbeiterzufriedenheit

Ausstattung

Optimale Bedingungen am Arbeitsplatz inklusive Licht- und Raumverhältnisse, Werkzeug oder Equipment sind Voraussetzungen für eine gute Arbeit. Wird vernünftig in die Ausstattung investiert, steigt die Mitarbeitermotivation.

Ausstattung

Mitsprache der Belegschaft bei der Optimierung von Prozessen hilft Dir, optimale Lösungen im Service-, Werkstatt- oder IT-Bereich zu finden. Angestellte erfahren Wertschätzung, erkennen den Sinn ihrer Arbeit und fühlen sich gefördert. Das steigert die Zufriedenheit und unterstützt die langfristige Mitarbeiterbindung.

geregelte Schichteinteilung

Mitarbeiterfreundliche Schichteinteilungen und Arbeitszeiten sind Pluspunkte bei der Mitarbeiterbindung. Sie lassen sich leichter realisieren als gedacht. Dein Betrieb und jeder einzelne Angestellte profitieren von lebensfreundlichen Strukturen, die eine ausgewogene Work-Life-Balance ermöglichen und die Mehrbelastung durch familiäre Verpflichtungen von vornherein einkalkulieren. Weniger Stress, sinkende Krankmeldungen und eine steigende Mitarbeiterzufriedenheit lohnen sich auch finanziell.

geregelte Schichteinteilung

Teambildende Maßnahmen sind gerade auch in kleinen und mittelständischen Betrieben von Bedeutung. Sie sollten sich an den Erwartungen und Bedürfnissen der Mitarbeiter orientieren. Eine alleinerziehende Mutter ist nicht glücklich, wenn sie am Freitagabend noch einen Babysitter organisieren muss, weil ein Teamabend ansteht. Weihnachtsfeier, Sommerfest mit allen Familien, kleine Aufmerksamkeiten zu Festtagen und Jubiläen oder ein monatliches Frühstück im Betrieb können hingegen deutlich zur Mitarbeitermotivation beitragen.

Ausstattung

Weiterbildungsmaßnahmen können intern und extern angeboten und gefördert werden. Das steigert die Karrierechancen und stellt einen deutlichen Mehrwert für jeden Einzelnen dar. Damit kannst Du Deine Mitarbeiter motivieren, sich insgesamt zu engagieren. Sprach- und Sportkurse sind attraktive Ergänzungen für alle. Macht der Chef selbst mit, verbessern sich Kommunikation und Betriebsklima deutlich.

Skalierung oder Buschfunk?

Nach der Größe Deines Unternehmens richten sich die Möglichkeiten, die Zufriedenheit Deiner Mitarbeiter zu messen. In einer kleineren Werkstatt ist es unnötig, Befragungen vorzunehmen, da sich jeder kennt. In Gesprächen solltest Du dennoch Fragen zur Zufriedenheit nicht vergessen. Wenn Du rechtzeitig auf Missstände reagierst, vermeidest Du Schaden durch mangelndes Engagement oder Kündigung.

In größeren Betrieben sind Mitarbeitergespräche eine gute Möglichkeit, um auf das Betriebsklima, Sorgen und Nöte einzugehen. Du solltest Stimmungen im Büro ernst nehmen. Bei einer größeren Anzahl von Angestellten und externen Mitarbeitern kann sich eine direkte Umfrage zur Zufriedenheit lohnen, um die Mitarbeiterbindung langfristig abzusichern.

Mit infra-struktur vereinfachen wir Deinen Büroalltag und sorgen so für Freiräume.
In einer persönlichen Demotour zeigen wir Dir, wie und wo wir helfen können, um Deinen Büroalltag stressfreier zu gestalten.

Share This