Kostenloser Demozugang


infraMailer – eMail Anhänge aus Anwendungen versenden

16. Mai 2017

infraMailer
Neues Zusatzmodul

infraMailer

Der infraMailer ist ein Zusatzmodul der infra-struktur, welches es Ihnen ermöglicht, lokale Dokumente via rechter Maustaste oder direkt aus einer Anwendung heraus mit dem infra-struktur eMail-Client zu verschicken. Unterstützt werden hierbei alle Anwendungen, die einen Mail-Versand per „MAPI“ unterstützen, zum Beispiel: PDF-Viewer, viele Grafikprogramme, Office-Anwendungen sowie diverse Warenwirtschafts-/ERP-Systeme. WICHTIG: Das eMail-Management ist grundsätzlich kostenfrei nutzbar. Der infraMailer stellt hierzu eine kostenpflichtige Erweiterung dar.

So funktioniert der infraMailer

Sind Sie in Ihrer infra-struktur angemeldet, öffnet sich bei Rechtsklick auf eine Datei aus dem Explorer direkt ein eMail-Fenster, in dem die via MAPI übergebenen Infos bereits eingetragen sind (Betreff, Text, Anhänge). Sind Sie nicht angemeldet, wird die eMail in infra-struktur als Entwurf gespeichert und kann später versendet werden.

email aus Explorer versenden

email aus Adobe Acrobat versenden

Interesse? Melden Sie sich bei uns!

Bei Interesse senden Sie uns einfach eine eMail. Nach Prüfung der technischen Voraussetzungen senden wir Ihnen einen Downloadlink, mit dem Sie das kostenpflichtige Zusatzmodul „infraMailer“ ganz einfach installieren können. Der „infraMailer“ wird für die gesamte infra-struktur lizenziert, d. h. die Anzahl der Installationen ist unbegrenzt

Flyer infraMailer lesen

Linie
Demozugang anfordern

infra-struktur live erleben!

Erleben Sie, wie infra-struktur funktioniert und erhalten kostenfrei Ihren persönlichen Demozugang.

Demozugang anfordern

Haben Sie Fragen?

Kontakt

Schnelle Antworten auf alle Ihre Fragen erhalten Sie über unser kompetentes Beratungsteam:

Fon +49 29 41 / 27 26 3-0
kontakt@netzkultur.de

Welche Cookies dürfen`s sein?

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Sie verstehen die Unterschiede nicht? Kein Problem! Wir erklären es Ihnen in einfachen Worten unter Hilfe.

Cookies sind nicht böse!
Sie helfen uns und Ihnen.

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe - Verstehen was Cookies sind und was sie tun

Cookies sind nicht böse!
Sie helfen uns und Ihnen.

Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Deshalb haben wir die Datenerfassung auf dieser Website auf ein Minimum reduziert. Um fortzufahren, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen, wie viel wir "cookien" dürfen. Damit Sie die Unterschiede verstehen, haben wir die einzelnen Möglichkeiten in einfachen Worten erklärt.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z. B. Tracking- und Analytische-Cookies. Wenn Sie uns eine kleine Chance für das Tracking lassen, reduzieren Sie für Sich unnötige Werbung - und wir können unsere Inhalte und unsere Website weiter verbessern! Keine Angst, Cookies sind nicht böse und Sie kaufen auch keine Waschmaschine ;-)
  • Nur Cookies zur Verbesserung der Webseite zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite, die für Kernfunktionen notwendig sind. Dadurch verringern sich für Sie z. B. die Ladezeiten bereits besuchter Webseiten. Das Surfen wird komfortabler für Sie!
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie bleiben stets "Herr der Dinge" und können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück