Fahrradhandel Kunden

Infra-struktur verschafft Fahrradhändlern mehr Überblick

Mit infra-struktur liegen alle relevanten Informationen zu Ihren Kunden, Reklamationen und Werkstattaufträgen automatisch am richtigen Ort. Jeder findet, was er eben gerade sucht. Ihr Werkstatt- und Verkaufsteam sparen kostbare Zeit und Sie verbessern Ihren Kundenservice.

In unserem Video erfahren Sie von Ingo Pahrmann, Löckenhoff + Schulte GmbH aus Lippstadt, wie er mit infra-struktur seit 2012 den Überblick behält.

INFRA-STRUKTUR

In 8 Schritten erklärt

Kontaktverwaltung

1. Kundenverwaltung

Legen Sie alle Informationen zu Ihren Kunden zentral an einem Ort ab und erstellen Sie sich nachvollziehbare Kundenhistorien. Das sorgt für Transparenzen die Ihnen helfen, sofort auf dem Stand der Dinge zu sein

digitaler Schreibtisch

2. Digitaler Schreibtisch

Mit dem digitalen Schreibtisch  haben Sie alles wichtige an nur einem Ort im Blick. Termine, Kunden die um Rückruf bitten, neue E-Mails die Sie direkt beantworten können, Aufgaben die anstehen, Nachrichten und mehr

Anrufverwaltung

3. Anrufe

Wir verbinden Ihr Telefon mit infra-struktur: So wissen Sie immer, welcher Kunde anruft und Sie können auch direkt zurückrufen. Jeder Anruf verknüpft sich dabei automatisch mit dem richtigen Kunden. Mit Hilfe von Anrufnotizen wissen Sie, wie Ihre Kollegen letzten Donnerstag mit Ihrem Kunden verblieben ist

E-Mails

4. E-Mails

Jede E-Mail landet automatisch in der richtigen Kundenhistorie, dadurch entsteht der passende “Lebenslauf” zu Ihren Kunden. So finden Sie im Handumdrehen die Infos, die Sie jetzt brauchen – selbst, wenn Ihre Kollegen gerade im Urlaub sind

Aufgaben

5. Aufgaben

Erstellen Sie sich Aufgaben zu Ihren Kunden und teilen Sie diese mit Ihren Kollegen.  Lassen Sie sich zum passenden Zeitpunkt an Aufgaben erinnern, damit nichts untergeht. Dank Ampelfunktion haben Sie den Bearbeitungsstatus jederzeit im Griff

Dateien und Dokumente

6. Dateien

Legen Sie Ihre Dokumente strukturiert in der passenden Kundenhistorie ab und finden diese mit wenigen Klicks wieder. Dokumente delegieren oder eine neue Version erstellen? Auch das geht

Chat

7. Chat und Nachrichten

Informieren Sie Ihre Kollegen per Chatfunktion. Eins zu eins oder in der Gruppe. Verbinden Sie den Chat mit Ihren Kundenhistorien, damit wichtige Infos nicht zwischen “Tür und Angel” liegen bleiben

Kalender

8. Kalender

Teilen Sie Ihren Kalender mit Kollegen, um sich einfacher zu organisieren. Verknüpfen Sie Ihre Termine mit dem passenden Kunden, damit Sie wissen, wann Sie wie viel Zeit investieren haben

Einfach Mehr Durchblick im Fahrradhandel

MADE IN LIPPSTADT

Wir glauben, dass digitale Lösungen die Zukunft sind und arbeiten Spaß machen muss. Wir glauben aber auch, dass das bloße bereitstellen eines „Werkzeugs“ Sie nicht weit bringt. Daher unterstützen und beraten wir Sie immer persönlich, um gemeinsam Ihre Ziele zu erreichen.

Das sagen unsere Kunden

Finden statt Suchen

„Durch die Umstellung auf infra-struktur wurde eine Lösung für die Arbeitsabläufe gefunden, die nicht nur die Kunden, sondern auch die Mitarbeiter des Unternehmens zufrieden stellt. Es können direkt mit ein paar Mausklicks Auskünfte gegeben werden. Jeder Mitarbeiter weiß über alles Bescheid und kann jedem Kunden weiterhelfen.“

Martina Rosacker-Sommerfeldt

Geschäftsführerin, Fahrrad Rosacker

Verbesserung im Kundenservice

„Wir sind durch Zufall auf infra-struktur aufmerksam geworden und fanden das auf Anhieb interessant.
Für uns ist es wichtig, dass wir eine Anbindung an die Warenwirtschaft haben. Der Mitarbeiter muss schnell und einfach auf nachvollziehbare Kundendaten und -historien zugreifen können.“

Kai Birkenstock

Geschäftsführer, Birkenstock der Radfachmarkt

Jetzt Termin sichern