Kostenloser Demozugang


Digitales Office statt Zettelwirtschaft

14. Juni 2017

Digitales Office statt Zettelwirtschaft

DIGITALES OFFICE statt Zettelwirtschaft

Einladung zum Unternehmerfrühstück der Wirtschaftsförderung Soest (wfg)

Donnerstag, 29. Juni 2017
7:45 – 9:30 Uhr
Graphische Betriebe Staats in Lippstadt

 

 

Zusammen mit den Graphischen Betrieben Staats möchten wir, Ihnen zeigen wie Sie Ihre Geschäftsprozesse in Ihrem Unternehmen optimieren und ganz leicht die Zufriedenheit Ihrer Kunden steigern. Dazu laden wir Sie ganz herzlich zum Netzwerken beim Unternehmerfrühstück der wfg (Wirtschaftsförderung Kreis Soest) ein. In dem Vortrag „Wie aus Zettelwirtschaft ein modernes, digitales Office wird“ erfahren Sie, wie Gabriele Staats und ihre Mitarbeiter, die Kommunikation mit Kunden und den internen Kommunikationsfluss im Unternehmen in den letzten Jahren verbessert haben. Stefanie Heither, Marketingleitung und Vertriebsassistentin der NETZkultur Informationssysteme GmbH, stellt Ihnen dazu die Büromanagement– und CRM-Software infra-struktur vor.

„Wie aus Zettelwirtschaft ein modernes, digitales Office wird“

Um die Transparenz im eigenen Betrieb zu erhöhen, führten die Graphischen Betriebe Staats, 2008 unsere Büromanagement- und CRM-Software „infra-struktur“ ein. „Die stetige Weiterentwicklung – sowohl technisch als auch räumlich – hat die Komplexität des Unternehmensportfolios deutlich erhöht. Dadurch waren wir gefordert, auch in den Unternehmensprozessen und in der Administration des Backoffices zu wachsen“, erklärt Staats Geschäftsführerin Gabriele Staats. Dass infra-struktur sie hierbei perfekt unterstützen kann, wusste sie sofort, als sie im Rahmen einer Informationsveranstaltung von der Business Lösung erfuhr.

Unternehmerfrühstück der Wirtschaftsfördrung Kreis Soest

Bereits zum 28. mal lädt die wfg zum Unternehmerfrühstück ein. Die Veranstaltungsreihe hat das Ziel Unternehmer im Kreis Soest zusammen zu bringen. Das bedeutet, Sie bekommen die Möglichkeit zu Netzwerken. Eine Vielzahl von innovativen und erfolgreichen Unternehmen, ist im Kreis Soest ansässig. Profitieren Sie von deren Erfahrungen und holen sich Anregungen, Ihre eigene Strategie zu entwickeln. Sie lernen interessante Menschen kennen und bekommen neue Impulse, um Ihre eigene Tätigkeit zu optimieren.

Nach einem kleinen Frühstück, heißt Volker Ruff, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung Kreis Soest GmbH, Sie willkommen. Hören Sie danach, den gemeinsamen Vortrag von Gabriele Staats und Stefanie Heither. Im Anschluss können Sie noch an einer Betriebsführung der Graphischen Betriebe Staats teilnehmen und einmal in die DNA des Betriebs hineinschnuppern.

Melden Sie sich JETZT kostenlos an!

Anmeldung bis zum 22. Juni 2017, bei Heike Jungmann unter der Telefonnummer: 02921-30-3478 oder per eMail an heike.jungmann@kreis-soest.de. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

 

Linie
Demozugang anfordern

infra-struktur live erleben!

Erleben Sie, wie infra-struktur funktioniert und erhalten kostenfrei Ihren persönlichen Demozugang.

Demozugang anfordern

Haben Sie Fragen?

Kontakt

Schnelle Antworten auf alle Ihre Fragen erhalten Sie über unser kompetentes Beratungsteam:

Fon +49 29 41 / 27 26 3-0
kontakt@netzkultur.de